Events







 
Kurdisches Film Festival 2018 – EVENTS:

 
Addresse:
Babylon Mitte, Rosa-Luxemburg-Straße 30, 10178 Berlin
Cafe Lori, Wiener Straße 69, 10999 Berlin

 
Donnerstag, 23.08.2018
11:00 – ERÖFFNUNG
@ Babylon Mitte (19 Uhr) und Cafe Lori (22 Uhr)
Samstag, 25.08.2018
11:00 – PANEL 1: Weibliche Perspektiven im kurdischen Filmschaffen
@ Cafe Lori
(Sprache: Kurdisch mit Englischer Übersetzung)
Sonntag, 26.08.2018
10:30 – PANEL 2: Filmschaffen in Kriegenzeiten
@ Cafe Lori
(Sprache: Kurdisch mit Englischer Übersetzung)
Montag, 27.08.2018
11:00 – PANEL 3: Digitale Distribution – Die Zukunft des kurdischen Films?
@ Cafe Lori
(Sprache: English)

 
ERÖFFNUNG – Donnerstag, 23.08.2018
Das 8. Kurdische Filmfestival Berlin wird um 19 Uhr mit dem preisgekrönten Dokumentarfilm DIE LEGENDE VOM HÄSSLICHEN KÖNIG des Regisseurs Hüseyin Tabak im BABYLON Mitte eröffnet.
 
Hüseyin Tabak ist bei der Berlin-Premiere seines Films anwesend. Im Anschluss an die Vorführung findet ein Filmgespräch statt.

 
Anschließend wird ab 22 Uhr die Eröffnung im Cafe Lori mit Essen, Trinken und kurdischer Livemusik folgender KünstlerInnen gefeiert:

 
(Berlin)
Rewşan Çeliker feat.Hakan Gürbüz (Istanbul)
Nadia und Hassan Aktaş (Niederlande und Istanbul)
 

 


PANEL 1 – Samstag, 25.08.2018
WEIBLICHE PERSPEKTIVEN IM KURDISCHEN FILMSCHAFFEN
11 uhr @ Cafe Lori
(Sprache: Kurdisch mit Englischer Übersetzung)
 
Auf dem Podium:
 
Berivan Benevsa (Regisseurin)
Rewsan Çeliker (Schauspielerin, Sängerin)
Zübeyde Bulut (Schauspielerin)
Sidar Aslan (Produzentin)
 
Vor welchen Herausforderungen stehen Kurdinnen und Frauen im Allgemeinen in der lokalen Filmlandschaft in Kurdistan?
Schauspielerinnen, Regisseurinnen und Produzentinnen diskutieren über Schwierigkeiten und berichten von ihren Erfahrungen im kurdischen Filmschaffen.
 
  

 


PANEL 2 – Sonntag, 26.08.2018
FILMSCHAFFEN IN KRIEGSZEITEN
10.30 uhr @ Cafe Lori
(Sprache: Kurdisch mit Englischer Übersetzung)
 
Auf dem Podium:
 
Dr. Yilmaz Özdil (Professor für Film & Medien, Artuklu University Mardin, Türkei)
Shawkat Amin Korki (Regisseur)
Hussein Hassan (Regisseur)
 
Wie haben die Angriffe des IS das kurdische Filmschaffen im Irak und Syrien beeinflusst?
Vor welchen Herausforderungen stehen FilmemacherInnen in Kriegsgebieten?
Fachkundige berichten von ihren Erfahrungen bei der Realisierung von Filmprojekten in Kriegsgebieten.
 
  

 


PANEL 3 – Montag, 27.08.2018
DIGITALE DISTRIBUTION – DIE ZUKUNFT DES KURDISCHEN FILMS?
11 uhr @ Cafe Lori
(Sprache: Kurdisch mit Englischer Übersetzung)
 
Auf dem Podium:
 
Lise Goll (Programmkoordinatorin des Duhok International Film Festivals, Nordirak)
Avesta Kadir (Produzentin)
Mehmet Aktas (Produzent)
 
Staatliche Grenzen und politische Zensur schränken die Distribution kurdischer Filme ein.
Wo findet sich der Markt für kurdische Filme?
Inwiefern kann die digitale Distribution ein viel breiteres transnationales Publikum zu erreichen?
 
  

 

 
Kurdisches Film Festival 2018 – EVENTS im Cafe Lori
(freier Eintritt)
Cafe Lori, Wiener Straße 69, 10999 Berlin